Concordia Deizisau

Concordia Deizisau
Chor für Generationen
Direkt zum Seiteninhalt
Jahreskonzert 23. November 2019 - Stories of Rock
Nach langer Vorbereitung lud die Concordia Deizisau letzten Samstag zu ihrem alljährlichen Konzert in die Gemeindehalle ein. Den Auftakt machten in der fast ausverkauften Halle die Happy Voices mit dem Song „Let me entertain you“ von Robby Williams. Die anschließende Diskussion, ob nun Herbert Grönemeyer oder Marius Müller-Westernhagen der bessere deutsche Entertainer ist, wurde prompt von „Tina Turner“ unterbrochen - denn sie ist schließlich „Simply the best“.
Die gesamte Moderation erfolgte durch Sänger-/Innen der Star Teens und Happy Voices, bei der das Publikum unter anderem die Entstehung und Lyrics einiger Songs erfuhr. Besonders beeindruckend war die Interpretation des „Earth Song“ von Michael Jackson. Dieses Lied aus dem Jahr 1995 über Umweltzerstörung ist heutzutage aktueller denn je, was eine große Weltkugel auf der Bühne optisch verdeutlichte.
„Stories of Rock“ war auch das erste Konzert, das gemeinsam mit dem eigenen Jugendchor Star Teens auf die Beine gestellt wurde. Gemeinsam wurde im ersten Teil „Halt mich“ von Herbert Grönemeyer sowie die Zugabe „We are the world“ von Michael Jackson vorgetragen. Mit den Liedern „Fang das Licht“ von Karel Gott und „Zombie“ eröffneten die Teens auch den 2. Teil des Abends. Mehr Info
Kindermusical 14. Juli 2019 - Der kleine MOMBOTZ
Alle Darsteller – Zwerge, Feen, Elfen, Käfer, Hexen, Geister, Hasen usw. - kamen vom hinteren Eingang in die dunkle Gemeindehalle mit Leuchtstäben auf die Bühne. Viviana geht ins Bett und träumt von den Sternen – dann erscheint (im Traum?) der kleine Mombotz. Er ist klein, möchte aber böse sein und Viviana durch seinen Teufelstanz verängstigen. Es verwirrt ihn, dass Viviana keine Teufelshörner, wie er, hat und kommt zu dem Entschluss, dass sie ein Menschlein ist. Er kommt aus dem Reich der bösen Geister um Viviana zu besuchen, im Laufe der Zeit befreunden sie sich. Mombotz hat einen Geheimauftrag, wenn er diesen erfüllt, wird er der große böse Mobotz sein. Viviana begleitet ihn bei seinem Geheimauftrag. Auf diesem Weg treffen Sie die Häschen beim Häschen Tanz, sie begegnen den Hexen, diese wollen Viviana und Mombotz durch ihren Hexentanz verscheuchen. Vivian flüchtet vor ihnen, die guten Elfen kommen aus dem Elfenland und vertreiben die bösen Hexen. Der kleine Mombotz ist so konzentriert auf seinen Auftrag, dass er Viviana nicht beschützen konnte. Der zweite Teil nach der Pause beginnt stimmungsvoll und lebhaft. Alle Darsteller tanzen fröhlich. Der weitere Weg der beiden führt sie zu den Zwergen, die fleißig arbeiten. Die Zwerge erschrecken, weil sie meinen, dass Mombotz ein Wolf ist und verstecken sich. Die herbeigeeilten Käfer tanzen und fliegen „mit Gebrumm“, diese sind verärgert, weil die Zwerge die Wiese der guten Geister nicht aufgeräumt haben. Mehr Info

 

PIANO IMPACT Absolute! Live! 9. März 2019
Württembergische Landesbühne Esslingen

Das Releasekonzert zur CD "Piano Impact" des Pianisten und Dirigenten Dr. Konstantinos Kalogeropoulos, aktuell Musikalische Leitung des Musicals "Ludwig2" im Festspielhaus in Füssen und der "Michael Jackson Tribute Live Experience" Konzerttournee.
Als Gäste mit dabei sind die Musical Top Stars Zodwa Selele (u.a. Sister Act, Aida, aktuell: Bodyguard (Nicki Marron) in Stuttgart), Kevin Tarte (u.a. Tanz der Vampire, Sweeny Todd, Artus), Alexander Kerbst (aktuell auf Europa Tournee durch Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Falco -  das Musical), der Michael Jackson Imitator Sascha Pazdera (Tribute Artist des Jahres 2017 in Deutschland) sowie Matthias Stockinger (u.a. Musical Ludwig 2) und der Chor Happy Voices! Eine Live Band begleitet den Abend. Ein Crossoverfeuerwerk aus virtuoser Klaviermusik, spektakulärer Bühnenschow mit Luftakrobatik, Tanz und kraftvollem Gesang mit den schönsten Songs aus den Genres Musical, Pop, Modern Classic, u.v.m. im wunderschönenen Esslingen am Neckar steht bevor.  
Jubiläumskonzert 1. Dezember 2018 - Deizisauer Hitparade
Wie entsteht ein Hit? Man nehme 4 Akkorde und lege den Text darüber. Um Hits aus vergangenen Zeiten ging es am Samstag, 01.12.2018 beim Jubiläumskonzert anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Concordia Deizisau bei der „Deizisauer Hitparade“. Vom Frühjahr - Sommer konnte sich die Deizisauer Bevölkerung an der Liederauswahl für die Star Teens und Happy Voices per Stimmzettel beteiligen und so entstand eine abwechslungsreiche Hitparadenshow.
In der fast ausverkauften Gemeindehalle begrüßte Ruth Mönch aus der altbekannten Radiosendung „Sie wünschen – wir spielen“ das Publikum. Wie damals sollten Postkartenwünsche erfüllt werden, diesmal vom Sender Radio Neckarwelle: der Gemeinderat wünschte sich für ihren Bürgermeister Herr Matrohs „Diese flotte Melodie“, Herr Fischer für seine Frau Gigi „Marmor Stein und Eisen bricht“. Natürlich wurden treue Zuhörer auch mit Telefonanrufen überrascht: Frau Taxis ist mit ihren 94 Jahren jedoch etwas überfordert und hört sehr schlecht. Gott sei Dank hat ihre Enkelin ihren Lieblingshit „Hallo, Mary Lou“ auf der Karte notiert. Auch unsere Schwäbwoman Steffi, die den Flieger von Radio 108,8 doch gar nicht gesehen hat, gerne und überall singt, bekommt den Titel „Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“ zu hören. Alle Titel der Radiosendung gab schwungvoll mitreißend unser Chörle –unter der Leitung von Gerhard Grupp- zum Besten. Mehr Info
Kindermusical 10. Juni 2018 - (K)ein Musical ist perfekt!
In Deizisau gibt es viel zu feiern: 750 Jahre Deizisau – 150 Jahre Gesangverein Concordia und 40 Jahre Kinderchor. Hierzu wollten die ca. 40 Star Kids und Star Teens ein besonderes Musical aufführen und hatten mit ihrer Dirigentin Mareike Kottmann lange diskutiert, welches Musical sie aufführen möchten. Aber wie soll ein Musical sein? Gut und/oder Böse, eine Liebesgeschichte, bekannt sollte es sein, es soll getanzt werden oder soll es von Tieren handeln etc.? Sie stellten dann fest, dass für sie kein Musical perfekt ist. Was tun? So haben sie ihr eigenes Musical geschrieben. Mareike Kottmann hat eine neue Geschichte geschrieben, sie nannten es „(K)ein Musical ist perfekt“. Das Ganze wurde von Elli vom Concordia Chörle als Erzählerin umrahmt. Sie hat kurzweilig über den Inhalt der 5 Musicals berichtet, die Kinder haben von jedem Musical einige Szenen gespielt und viel gesungen. Teils einzeln oder als Chor. Alle Gäste in der vollbesetzten Gemeindehalle haben Farbchips bekommen, mit diesen konnten Sie am Ende durch Einwurf in Boxen abstimmen, welches Musical nächstes Jahr aufgeführt wird. Mehr Info



Jubiläumskonzert 21. April 2018 - musical GENTLEMEN
Ein super tolles und erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Happy Voices. Am Donnerstag hatten wir in der Probe unsere Musical-Stücke 2x gesungen und noch Details für den Samstag besprochen. Am Freitag war es soweit – wir trafen zum ersten Mal die Musical Gentlemen. Dies sind Kaspar Holmboe, Nico Müller, Karim Khawatmi und Stefan Tolnai. Wir waren sehr gespannt und etwas aufgeregt, immerhin treten sie bei vielen bekannten Musicals auf und stehen ständig im Rampenlicht. Wir sangen die gemeinsamen Stücke mit ihnen durch und waren völlig fasziniert von ihren gewaltigen Stimmen – wir waren so geflasht, dass wir teilweise unsere Einsätze verpassten. Danach hörten wir ihnen noch etwas bei ihren Proben zu und trafen uns alle zum Abschluss in der Brunnenstube zu einem gemeinsamen Abendessen.

Pünktlich um 19:00 Uhr begann das Konzert in einem fast komplett gefüllten Saal. Bereits vom ersten Stück an - „Your’re the Voice“ war eine super Stimmung im Publikum. Das Programm war aufgeteilt in Stücke die Solo oder mit mehreren Gentlemen’s gemeinsam vorgetragen wurden, als Gast hat Anja Wendzel mit den Gentlemen‘s oder auch Solo gesungen. Im ersten Teil sangen wir das „Udo Jürgens Medley“ – dies kam super beim Publikum an. Mit den 4 Gentlemen‘s sangen wir im Backround „Bui Doi“. Im zweiten Teil war unser Solo „Hinterm Horizont“, anschließend begleiteten wir Stefan Tolnai bei „Oh Herr“. Als Zugabe sangen wir alle zusammen „We are the Champions“. Unser Chorleiter Konsti hatte die musikalische Begleitung dieses supertollen und erfolgreichen Abends – er begleitete die ganze Show am Klavier.

Alle waren sich einig: wir haben so tolle Erfahrungen gemacht und in das Showbusiness hineingeschnuppert. Davon werden wir noch lange zehren. Noch nie hatten wir ein Konzert in dieser Größenordnung!
 
Zur After-Show-Partie trafen wir uns alle im City Wernau und feierten dort bis tief in die Nacht.
 
Für unseren Dirigenten Konstantinos Kalageropoulos war dieser Abend noch aus einem anderen Grund ein sehr aufregender Abend – er hat seine CD „Piano Impact“ herausgebracht. Diese wurde im Quadrium zum ersten Mal verkauft. Dort spielt er bekannte Werke aus Musicals, teilweise werden die Stücke durch Gesang begleitet oder sie sind Musikarrangement‘s mit mehreren Instrumenten. Diese CD ist sein Herzenswunsch und sie ist ihm super gelungen. Für € 15,00 ist sie erhältlich entweder bei www.kk-MUSIC.net, im Sekretariat der Musikschule Esslingen oder über Mitglieder der Happie’s.

Zurück zum Seiteninhalt